Sechzehn Podestplätze für die Crossläufer des TV in Gleiritsch

Mit einer wahren Medaillenflut wurden die Läuferinnen und Läufer des TV Bad Kötzting am Samstag bei den Oberpfalzmeisterschaften im Crosslauf in Gleiritsch überrascht. Mit vier Goldmedaillen, fünf Silbernen und sieben Mal in Bronze übertrafen sie alle Erwartungen. Bei herrlichem Laufwetter auf einer schönen Strecke boten die fünfzehn angereisten TV-ler in der mittleren Oberpfalz wieder einen hervorragenden Laufsport.

Sechzehn Podestplätze für die Crossläufer des TV in Gleiritsch weiterlesen

Share

Trainingslager der Leichtathleten 2016

Bereits zum achtzehnten Male schlugen die Leichtathleten des TV Bad Kötzting in der Gegend um Nürnberg ihr Ostertrainingslager auf. Heuer wurde die Don Bosco – Herberge in Forchheim für sechs Tage in Beschlag genommen. Mit dieser Unterkunft wurde eine gute Wahl getroffen. Große freundliche Zimmer und ein perfekter Service war für ein gutes Trainingslager der Bad Kötztinger Truppe eine optimale Voraussetzung.

Die zehn Trainingseinheiten fanden zum größten Teil in der Leichtathletikhalle des LAC Quelle Fürth statt. Nur die Läufertruppe war auch des Öfteren im Fürther Stadtwald anzutreffen.  Mit einem freien Vormittag am Palmsonntag, wo in der Don Bosco Kirche der Gottesdienst besucht wurde und am Dienstagnachmittag, durch einen Einkaufsbummel in den Erlanger-Arcaden, fand das Trainingslager eine kurze Unterbrechung.

Zum diesjährigen Trainingslager wurden nur mehr Athletinnen und Athleten älter als zwölf Jahre mitgenommen. Diese Maßnahme hat sich bewährt und wird so auch in den nächsten Jahren Anwendung finden. So konnten die beiden Trainer Christian Hofmaier und Alois Trainingslager 2016 I Trainingslager 2016 II Trainingslager 2016 III Trainingslager 2016 IV Trainingslager 2016 V Trainingslager 2016 VI Trainingslager 2016 VII Trainingslager 2016 VIIIBrandl viel intensiver mit ihren Schützlingen trainieren. 28Jetzt hoffen die beiden, dass alle Sportler  in der kommenden Saison viele Erfolge einfahren können.

 

Share

Fun in Athletics 2016

Viel Sport und Spaß bei FUN in Athletics

Da war was los am Sonntagnachmittag in der Dreifachturnhalle in Bad Kötzting. 120 Kinder in 29 Mannschaften kämpften um Zeiten und Weiten, für ihre Mannschaften. Die jungen Sportlerinnen und Sportler, kamen von der SG Post/Süd Regensburg, der DJK Reichenbach, dem ASV Cham, dem WSV Hohenwarth, dem TV Viechtach, der Grundschule Bad Kötzting und vom TV Bad Kötzting. An insgesamt neun Stationen versuchten sie möglichst viele Punkte für ihr Team zu erreichen. Die einzelnen Aufgaben waren zum Beispiel, der Zielwurf, der Standweitsprung, die Ballverlegestaffel, der Flatterballweitwurf, der Dreierhopp, der Speedbounce, das Medizinballstoßen, der Hindernissprint und zum Abschluss die Grand Prix Staffel. Alle Teilnehmer erhielten je eine Urkunde und ein Medaille. Die jeweils drei Klassensiegerteams, Medaillen in Gold, Silber und Bronze.

Fun in Athletics 2016 I Fun in Athletics 2016 II Fun in Athletics 2016 III Fun in Athletics 2016 IV Fun in Athletics 2016 V Fun in Athletics 2016 VI Fun in Athletics 2016 VII Fun in Athletics 2016 VIII Fun in Athletics 2016 IX Fun in Athletics 2016 X Fun in Athletics 2016 XI

Share

Erneute Überraschung durch Luisa Fischer

 

Der noch 13jährigen Nachwuchsathletin Luisa Fischer vom TV Bad Kötzting gelang am Sonntag erneut ein großer Coup. Bei den bayerischen Hallenmeisterschaften in den Mehrkämpfen holte sie sich in der Altersklasse W 14 in einem sehr spannenden Wettkampf erneut die Goldmedaille. Mit fünf sehr guten Einzelergebnissen, davon zwei neuen persönlichen Bestleistungen war sie am Ende der fünf Disziplinen neun Punkte vor der Zweitplatzierten.

Erneute Überraschung durch Luisa Fischer weiterlesen

Share

Sportabzeichenrekord beim TV Bad Kötzting

Zahl der Überreichungen auf neuem Höchststand

Mit insgesamt 89 Sportabzeichen in Bronze, Silber und Gold gab es im Jahre 2015 einen neuen Höchststand beim TV Bad Kötzting. Damit bestätigte sich der Aufwärtstrend aus den letzten beiden Jahren. Darunter waren 33 Sportler, die zum ersten Mal das Abzeichen abgelegt haben. Die 89 Abzeichen unterteilen sich in 66 Jugend- und 23 Erwachsenensportabzeichen.

Es hatten sich fast alle der erfolgreichen Absolventen eingefunden und ihre Auszeichnung persönlich in Empfang genommen. Der Redner der Verleihung, Abteilungsleiter Alois Brandl, begrüßte sie recht herzlich. Dabei galt sein besonderer Gruß der Bezirkssportabzeichenreferentin Maria Zwickenpflug und der 1. Vorsitzenden des TV Bad Kötzting, Carola Höcherl-Neubauer.

Sportabzeichenrekord beim TV Bad Kötzting weiterlesen

Share