Archiv der Kategorie: Allgemein

Auf schnellen Beinen durch die Halle

Einen großen Zuspruch fand die erste Trainingsstunde der neuen Leichtathletikgruppe des TV Bad Kötzting von 5 bis 9 Jahren. Sechzehn Kinder machten ihre ersten Schritte unter der Leitung von Trainerin Eva Brandl in eine Karriere als Leichtathletikass. Nach einer kurzen Vorstellung von Abteilungsleiter Alois Brandl und einer kleinen Kennenlernrunde übernahm die neue Trainerin dann den weiteren Verlauf der ersten Übungsstunde.

Nach Lauf- und Sprungübungen folgten dann mehrere Staffelspiele, die die Gruppendynamik fördern. Am Ende der Trainingseinheit durften die Kids in Form von Reaktionsübungen ihre Schnelligkeit testen. Nach diesen für die meisten anstrengenden neunzig Minuten endete dann das erste Training bei der Leichtathletikgruppe des TV Bad Kötzting. Diese Übungseinheit findet jeden Donnerstag von 16.30 bis 18.00 Uhr in der Dreifachturnhalle in Bad Kötzting statt.

Für alle Interessierten: Einfach vorbeikommen, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Share

Neues Sportangebot der Leichtathletik-Abteilung des TV Bad Kötzting

Die Leichtathleten des TV Bad Kötzting bieten ab 14. November 2019 eine neue Sportstunde an. Für Mädchen und Buben von 5 bis 8 Jahren findet dann jeden Donnerstag von 16.30 – 18.00 Uhr ein kindgerechtes Leichtathletik-Training statt. Es kommt vor allem das neue Programm der Kinderleichtathletik des deutschen Leichtathletikverbandes zum Einsatz. Alle Kinder, die sich in dieser Sportart einmal versuchen wollen, sind dazu recht herzlich eingeladen. Als Übungsleiterin konnte die ehemalige Leichtathletin des TV Bad Kötzting, Eva Brandl gewonnen werden. 

Share

Sonderehrung für zwei TV-Mädels

Beim Kreistag der Leichtathleten des Kreises Oberpfalz-Süd in Lappersdorf wurden auch heuer wieder zwei Athletinnen aus der Trainingsgruppe von Alois Brandl mit einer Sonderehrung bedacht. Für ihre besonderen Leistungen und Erfolge im Jahre 2018 durften Alicia Inhofer und Anna Hofmann jeweils einen Einkaufsgutschein von einem Sportgeschäft in Regensburg entgegennehmen.

Alicia Inhofer (AK W15) glänzte im letzten Jahr jeweils mit dem Gewinn des bayerischen Meistertitels im 60 m Lauf und über die 60 m Hürden in der Halle. Auch im Hallenvierkampf verteidigte sie ihren Titel aus dem Jahre 2017. Im Blockmehrkampf Lauf in Aichach errang sie die Silbermedaille. Bei den deutschen Schülermeisterschaften in Wattenscheid belegte sie, knapp geschlagen, den undankbaren vierten Rang.

Anna Hofmann siegte bei den bayerischen Hallenmeisterschaften im 60 m Hürdensprint in der AK U 18. In der Freiluftsaison glänzte sie mit dem Gewinn von drei Bronzemedaillen. Diese gewann sie im Siebenkampf, den 100 m Hürden sowie im Speerwurf.

Share

Sieben neue Kampfrichter im TV

Ohne Kampfrichter kein Wettkampf

Am letzten Sonntag fanden sich die neuen Kampfrichter für die Leichtathletikwettbewerbe zur praktischen Prüfung auf dem Schulsportplatz ein. Den theoretischen Teil der Ausbildung absolvierten sie bereits im Herbst letzten Jahres, ebenfalls in der Pfingstrittstadt.

Bezirksvorsitzender Josef Zwickenpflug nahm dann am Sonntag mit den Prüflingen den  sportpraktischen Teil am Platz in Angriff. Hier ging es um die richtige Handhabung von Messgeräten und die Einhaltung von den Sicherheitsbestimmungen während des Wettkampfes. Auch wurde an Hand von praktischen Abläufen erklärt, wann ein Versuch gültig oder ungültig ist.

Nach circa 3 Stunden wurden den neuen Kampfrichtern des TV die Ausweise und Prüfkarten des BLV durch den Ausbilder, Josef Zwickenpflug überreicht. Folgende neue Kampfrichter stellen sich in nächster Zeit für den Nachwuchs der Leichtathleten zur Verfügung: Christina Vogl, Marlene Fuidl, Agnes Seidl, Michael Liebl, Alexander Betz und Bartholomäus Wolczecki. Die siebte neue Kampfrichterin ist Antje Kuhnt, sie hat aus zeitlichen Gründen die Prüfung in Eschenbach abgelegt.

Bild:  Die neuen Kampfrichter beim TV mit Bezirksvorsitzendem Josef Zwickenpflug ganz links.

Share